Personensuche Drau

15.03.2019 – Um 10.15 Uhr wurde wir von der LAWZ zu einer Personensuche in die Drau alarmiert. Nach Kontaktaufnahme mit Feuerwehr und Polizei wurde die Suche von der Jauntalbrücke ausgehend bis nach Wunderstätten aufgenommen. Mit den FF und ÖWR Booten wurden die Uferbereiche abgesucht, zusätzlich stand der Polizeihubschrauber für eine Flächensuche im Einsatz. Nach gut zwei Stunden wurde dann die Suche vorläufig eingestellt. Im Einsatz: Mazda und Subaru, Boot UK und SEB mit 10 Einsatzkräften.

Faschingsgschnas

02.03.2019 – Am Faschingssamstag war unser Faschingsgschnas wieder ein gut besuchter Treffpunkt vor, während und nach dem Faschingsumzug. Mit Maskenprämierungen und flotter Tanzmusik wurde bis in den späten Abendstunden im Rathaussaal der Stadtgemeinde gefeiert. Wir bedanken uns noch bei allen Masken für ihren Besuch und freuen uns schon auf das Faschingsgschnas 2020.

Eisrettungsübung mit FF

16.02.2019 – Dankend nahmen wir die Idee, eine gemeinsame Übung mit den umliegenden Feuerwehren durchzuführen, an. So trafen sich die FF Jakling (Übungsleitung), FF Eitweg, FF St.Andrä und wir zum Szenario am Schoferhoferteich. Seitens FF wurde die Bergung einer eingeklemmten Person aus einem Unfallauto beübt. Parallel dazu war es unsere Aufgabe, eine im zugefrorenen See eingebrochene Person, zu bergen. Es ergab sich am Ende eine sehr lehrreiche Übung für uns als auch die Feuerwehr. Stehts waren helfende Hände auf Anforderung bei den schwierigen Abschnitten der Übung sofort zur Stelle. Die Übungsleitung zog eine positive Bilanz! Im Einsatz: 9 Einsatzkräfte

„LEI BLAU“

02.02.2019 – Auf Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Lavamünd waren wir bei der Faschingssitzung der Narrenrunde Lavamünd zu Gast. Die Einladung war der Dank für die Unterstützung beim letzten Hochwasser, somit waren zahlreiche Vertreter der Einsatzorganisationen anwesend und verbrachten gemeinsam einen lustigen Abend! In diesem Sinne: „Lei-blau!“