Einsatz Lavant

14.02.2020 – Gegen 7:30 Uhr wurden wir von der Polizeiinspektion St. Paul zu einer Suchaktion in die Lavant angefordert. Da im Bereich der Allersdorfer Brücke ein Fahrrad gefunden wurde, durchsuchten wir die Lavant und deren Uferseiten bis zur nächsten Wehranlage. Diese Wehranlage wurde danach geschlossen und von uns mit einem gesicherten Taucher kontrolliert. Die Suchaktion wurde ohne Auffindung und nach Rücksprache mit der Polizei, vorerst eingestellt. Im Einsatz: 2 Fahrzeuge, 1 Boot und 7 Einsatzkräfte.

Modulausbildung

01.02.2020 – Unsere Ausbildungssaison beginnt alljährlich mit dem Modul „Knoten 1“. So frischten am heutigen Tag ein Teil der Einsatzgruppe ihre Kenntnisse in der Knotenkunde auf. Auch durften wir einige neue Rettungsschwimmer zum Modul begrüßen! Sie werden in diesem Jahr noch viele Lehrgänge besuchen um ihre Fähigkeiten für den Bäderüberwachungs- und Einsatzdienst zu erweitern. Zur Ausbildung anwesend: 16 Einsatzkräfte.

 

Ballbesuche

11. & 26.01.2020 – Man erkennt uns Einsatzkräfte an der Schutzbekleidung bei Einsätzen und im Dienst. Selten jedoch in Ausgehuniform. Ein paar mal im Jahr steht jedoch dies im Vordergrund! So besuchten die Vorstandsmitglieder heuer wieder den Feuerwehrball in St. Andrä und Lavamünd. Es ist immer wieder eine schöne Zusammenkunft außerhalb der stressigen Einsatzstunden mit allen befreundeten Blaulichtorganisationen.

Adventmarkt

20. bis 22. 12. 2019 – Wie schon in den letzten Jahren, waren wir auch heuer wieder mit Getränkestand und Maroniofen beim „St. Andräer Christmas Walk“ vertreten. Trotz eines regnerischen Wochenendes konnten wir zahlreiche Besucher und Freunde der Einsatzstelle auf einen Glühmost begrüßen. Unsere Kameraden danken für den Besuch und die netten Weihnachtswünsche. Im Einsatz: 13 Personen.

Christbaumversenken FF Lavamünd

21.12.2019 – im Zweijahresrythmus veranstaltet die FF Lavamünd das „Christbaumversenken in der Drau“. Eine schöne und besinnliche Veranstaltung der Feuerwehr! Der zuvor gesegnete Baum wurde von ÖWR Tauchern- abgesichert durch einen Fließwasserrettertrupp in die Drau versenkt. Kommandant HBI Hannes Kienberger konnte trotz regnerischem Wetter viele begeisterte Besucher zur Veranstaltung begrüßen! Natürlich blieb im Anschluss noch genügend Zeit für Gespräche, mit den Kameraden aller anwesenden Wehren. Danke auch für die Einladung zum Essen! Im Einsatz: 4 Einsatzkräfte mit Mazda und Subaru.

Wir gratulieren der FF Lavamünd zu der gelungenen Veranstaltung!

     

Lichtlan im See 2019

01.12.2019 – Die fünfte Auflage der Adventveranstaltung “ Liachtlan im See“ in der Freizeitanlage war wieder ein voller Erfolg und wurde von unzähligen Gästen besucht. Nachdem um Punkt 18.00 Uhr die Lichtinstallationen den See erleuchteten, konnten sich die Besucher während des Rahmenprogrammes bei unseren Ständen mit Glühwein und heißen Maroni verköstigten. Im Adventeinsatz: 17 Mitglieder