Ausbildung und Training

Die Einsatzstelle St. Andrä veranstaltet für die Aufrechterhaltung der aktiven Einsatztätigkeit ihres Einsatzpersonals laufend Ausbildungsmodule und Übungen nach den ÖWR Richtlinien.

Die Rettungsschwimmer werden über die notwendigen Module und Übungen für die Aufrechterhaltung der aktiven Einsatztätigkeit per SMS/WhatsApp informiert. Sie verpflichten sich mit dem Eintritt in die ÖWR an Fort-, Aus- und Weiterbildungen teilzunehmen, um den Anforderungen im Einsatz und Bäderüberwachungsdienst zu entsprechen.

Terminübersichten

 

Für mehr Infos: klicke auf den Eintrag bzw. „Weitere Termine Suchen“

Sämtliche Ausbildungstermine sind hier jederzeit online abrufbar. Die genaue Uhrzeit und Austragungsort wird spätestens 1 Woche vorher via SMS / WhatsApp ausgesendet. Selbstverständlich sind auch alle weiteren Termine im Arbeitskalender auf der Homepage ersichtlich! Um ständige Durchsicht wird ersucht.

MODUL: Ein Modul wird nach ÖWR Richtlinien durchgeführt und ist in zeitlicher Abfolge (Info beim Ausbildungsleiter) für die Aufrechterhaltung einer aktiven Bewertung als ÖWR Einsatzkraft zwingend notwendig.

ÜBUNG: Das angeeignete Wissen sollen wir natürlich auch praktisch umsetzen, es werden Übungen auf Einsatzstellen-, Regions- und Landesebene durchgeführt. Die Einberufung ergeht einzeln an die  betreffenden Einsatzkräfte und zählt zur aktiven Bewertung.

AUSBILDUNGSSCHEMA

*) an den LV-Modulen (gelb) kann vor oder nach dem Retterschein teilgenommen werden

Für sämtliche Fragen steht Peter CEPLAK zur Verfügung 0664 3803202 oder peter.ceplak@oewr.or.at