2 neue FWR & “tutto mangiare”

26. – 28.04.2019 – Ein ganzes Wochenende dauerte der Ausbildungskurs zum Fließwasserretter. 2 unserer Kameraden nahmen daran teil- mit Erfolg! Mehrere Stunden im Lehrsaal sowie praktische Übungen an Land, in der Gail, Dau und Möll wurden von ihnen absolviert. Das Aufgabengebiet der FWR ist groß, dementsprechend dauerten die Übungen teilweise bis tief in die Nacht. 

Dieses anstrengende Wochenende erforderte auch eine erhöhte Zufuhr von Kalorien. Damit wurde unser Versorgungsmodul beauftragt. Die Einsatzkräfte wurden jeden Tag mehrgängig bekocht. Dafür erntete “die Küche” sehr viel Lob von allen Seiten. 

Am Sonntagabend konnte die Einsatzgruppe, zu Hause in St. Andrä, ihre 2 frisch gebackenen Fließwasserretter und ein stolzes Versorgungsmodul in Empfang nehmen! Alle berichteten von einen spannenden, lehrreichen sowie sehr kameradschaftlichen Wochenende. Einsatzstellenleiter Klade bedankte sich dort für das erbrachte Engagement aller ausgerückten Kameraden.